„Man kann sagen, der Begriff ´Spiel` ist ein Begriff mit verschwommenen Rändern.–´Aber
ist ein verschwommener Begriff überhaupt ein Begriff?`– Ist eine unscharfe Photographie
überhaupt ein Bild eines Menschen?
Ja, kann man ein unscharfes Bild immer mit Vorteil
durch ein scharfes ersetzen? Ist das unscharfe nicht oft gerade das, was wir brauchen?“
[L.Wittgenstein PU § 71]